Skip directly to content

Wanderung

Georgenberger Wanderung

Liebe Georgenbergwanderer!

Die kommende Georgenbergwanderung führt uns im Wienerwald auf das Anningerschutzhaus.

Wallfahrt

Pfingstmontag, 5.Juni 2017 - Donnerstag, dem 8.Juni 2017     

Der Weg führt den Kamp entlang über Altenburg nach Horn.

Kontakt und Auskunft :  Reinhold Kunz   Tel.: 0680 / 31 36 000  

Geogenberger Wanderung

von der Kirche weg, Richtung Wienerhütte, Einkehr im Gasthaus Kaiserziegel

Rückkehr evetuell mit Autobus.

 

Bergmesse

Im Rahmen unseres Festprogrammes zu unserem Jubiläum "40 Jahre Gemeinde am Georgenberg" planen wir auch eine Bergmesse.
 

Berg (Feld)messe

am  16. Oktober 2016 um 13:30

Gedenkkreuz St. Corona am Schöpfl

 

Anfahrt: A21 bis Ausfahrt Mayerling – über Alland (in Alland Ampel nach links)  - Hafnerberg – Altenmarkt – St. Corona Am Schöpfl

Georgenberger Wanderung

Wir fahren nach dem Pfarrkaffe zum Parkplatz Waldandacht bei Soos.
Treffpunkt am 1. Mai um 12:00 beim Parkplatz Waldandacht (roter Pfeil)

Wir gehen zuerst zum Harzberg hinauf, über die Jubiläumswarte (blauer Pfeil) und dann nach hinten
zur Vöslauer Hütte (oranger Pfeil), wo wir einkehren können.
Zurück gehen wir über das Gradental.

Der Hinweg wird max. eineinhalb Stunden dauern, der Rückweg deutlich weniger.

Georgenberger Wanderung

ACHTUNG TERMIN! (Im Pfarrblatt steht fälschlicherweise 17.4.)!

Liebe Georgenbergwanderer!

Die kommende Georgenbergwanderung führt uns im Wienerwald auf das Anningerschutzhaus.

Georgenberger Wanderung

Winterwanderung


Treffpunkt: Nach dem Pfarrkaffee vor der Kirche.

Aufgrund der winterlichen Witterung ist diesmal unser Ziel der Maurer Wald ....

Liebe Grüße
Gerda Novak-Hiess ( 0664 4417320)    

 

Georgenberger Wanderung

Georgenberger Wanderung am 4.10.2015

 

Mein Vorschlag ist eine Wald- und Weinbergwanderung (nach Kaffee und Flohmarkt) ausgehend von Perchtoldsdorf, nähe Burg P-Platz. Wenig-Wanderer könnten nur durch die Weinberge gehen. Über die Weite des Bogens und den Einkehrort, ob Hütte oder Heuriger, müssen wir noch mit Gerda entscheiden, die heute am Gemeinde WE ist.

Euer Walter Strzygowski

Seiten