Skip directly to content

Rektorat

Unsere Gemeinde wird vom Geist des Cursillo getragen. In jeder Gemeinde ist aber auch Organisation notwendig. Nach 25 Jahren hervorragender Arbeit für die Gemeinde wurde das Konzept des „Rektoratsrates“ überarbeitet. In der Folge der Diskussionen beim Gemeindewochenende im Herbst 2001 wurde am 13.4.2002 beim Gemeindeabend das neue Konzept für die Organisation vorgestellt.
In seinem Impulsreferat charakterisierte unser lieber Franz (Rektor Dr. Franz Mikl) unsere Gemeinde nach sieben wesentlichen Merkmalen.

Vier Arbeitskreise haben sich zusammengefunden, die sich in der weiteren Folge in einzelnen Treffen selbst formieren und organisieren:

  • Organisation (ORG)
  • Liturgie und Verkündigung (LIVE)
  • Mission und Gemeindecaritas (AMICA)
  • Kommunikation und Informationskreis (KIK)

Die Prinzipien für die Arbeit der Kreise werden gemeinsam definiert und einmal im Jahr, beim sogenannten Rektoratsrat im Herbst einer durchgehenden, gemeinsamen Durchleuchtung und gegebenenfalls einer Revision unterworfen.

Beim jährlichen Gemeindegespräch im Frühjahr stellen die Kreise ihre Arbeit der Gemeinde vor, dabei gibt es ganz besonders die Gelegenheit, dass sich neue Gemeindemitglieder über die Arbeit der Kreise informieren und neu zur Mitarbeit melden (was aber selbstverständlich auch zwischendurch jederzeit möglich und willkommen ist).
 

Seit 20. Oktober 2009 wird unser Franz nun von einem Leitungsteam unterstützt, dass ihm einige seiner organisatorischen Aufgaben abnimmt. An der Wichtigkeit der Arbeitskreisarbeit ändert das aber nichts.

Das Leitungsteam hat im Jahr 2010 begonnen, systematisch durch Mitwirken der Gemeindemitglieder auf breiter Basis die VISION 2020 für unsere Gemeinde zu erarbeiten. Beim Gemeindegespräch 2011 wurde dann das Resultat unserer Vision vorgestellt. Ab 2012 wollen wir erste Schritte setzten, um dieser Vision etwas näher zu kommen.

 

Nachtrag Jänner 2017: Die Leitsätze begleiten uns noch immer .... und sind immer noch für Diskussionen gut. Im März werden wir unsere Arbeitskreise für die nächste Arbeitsperiode (drei Jahre) bis 2020 neu besetzen ...

 

 

Kontakt: