Skip directly to content

Leben im Weinberg Christi

Leben im Weinberg Christi
 

Deinen Gott, den musst du nicht verstehen,

vertraue ihm, lass seinen Plan geschehen.

Nimm jeden Mensch der dir begegnet,

wie ein Abbild deines Gottes an.

Wenn dir das gelingt, dann bist du schon gesegnet,

weil jeder dir zum Segen werden kann.

 

Du musst den Nächsten nicht verstehen,

dann wird dein Leben wie ein Fest.

Nimm jeden an wie er sich gibt,

er ist ja auch von Gott geliebt.

Wenn du das schaffst, wird keiner Dir zum Feind,

in Gottes Lieb´ seid ihr vereint.

 

Du musst nicht ständig dich bemühen,

leb einfach wie auf einem Fest.

Nimm alle Gäste an, so wie sie sind

und freu dich wie ein kleines Kind,

dass man mit andern spielen lässt.

Wenn du so lebst, dann bist du schon gesegnet,

weil Gott in jedem Menschen dir begegnet.

 

Willi Puschmann nach Rainer Maria Rilke