Skip directly to content

Neue Coronaregeln ab 16.04.2022

 

Aktuelle Regelungen  ab 16. April 2022

 

  • -  Beim Betreten und Verlassen der Kirche – FFP2-Maske verpflichtend; darüber hinaus empfohlen

  • -  Desinfektionsmittelspender beim Eingang (auch bei Gottesdiensten im Freien)

  • -  Willkommensdienst (auf Bestimmungen hinweisen, steht für Fragen zur Verfügung)

  • -  Flächen oder Gegenstände (Türgriffe, Bücher,....), die wiederholt berührt werden, müssen häufig gereinigt oder desinfiziert oder gewechselt (Liederbücher) werden.

  • -  Weihwasserbecken: kann wieder gefüllt werden; Wasser mind. 1x/Woche wechseln; Becken ist dabei gründlich zu reinigen;

  • -  Bei der Kommunion FFP2-Maske für Kommunionspender verpflichtend; für die Gemeinde empfohlen

  • -  Körbchen für die Kollekte nach wie vor am Eingang aufstellen Gottesdienste aus einmaligem Anlass (Taufe, Trauung, Firmung...)

  • -  Zusätzlich zu oben beschriebenen Regeln ist ein Präventionskonzept zu erstellen

  • -  Auf Wunsch der Eltern (Taufe, Firmung...) oder des Brautpaares (Trauung) kann eine Verpflichtung zum Tragen der FFP2-Maske ausgesprochen werden.

    Für alle anderen Veranstaltungen und die Gastronomie (Pfarrkaffee) gelten die staatlichen Regeln. Derzeit ist hier nur bei einer Veranstaltung ab 500 Personen ein Präventionskonzept vorgesehen.

    Auch wenn es keine Vorschrift bezüglich des Tragens einer FFP2-Maske oder einer G-Regel gibt, bitten wir um Eigenverantwortunggegenseitige Rücksichtnahme und achtsames Verständnis füreinander.

  •  

Unsere Öffnungszeiten:
Samstag: 14:00 - 20:00
Sonn- und Feiertage: 9:00-16:30