Skip directly to content

LIVE

Liturgie und Verkündigung (LIVE)

Die Schwerpunkte des Arbeitskreises für Liturgie und Verkündigung lassen sich wie folgt zusammenfassen:

Eucharistiefeier und ihre Gestaltung als Versammlung der Gemeinde

Jede Sonn- und Feiertagsmesse hat ein Thema. Dazu werden Texte verfasst. Sie bereiten das Thema in Besinnungstexten, Fürbitten, Danksagungen und Gebeten auf.

NEU: Für alle Verfasser von Messtexten gibt es eine kleine Hilfestellung hier.


Sorge um die geistige Vertiefung

Damit ist gemeint innerhalb der Gemeinde den Glauben nicht nur durch Wissensvermittlung sondern auch durch Betrachtung und Gespräch zu vertiefen.

 Vorbereitung auf den Sakramentenempfang.
(z.B. Taufe, Erstkommunion und Firmung)

Die Sakramente als Wegweiser und Ereignisse in der Familie der Gemeinde.

Ökumene

Bemühen um die kleinen Schritte in der Ökumene. Auch die Basis vermag Beiträge zur Entwicklung zu liefern.

Viele Helfer innerhalb und außerhalb des Arbeitskreises helfen mit und bauen damit die Gemeinde auf.

 

Das LIVE-Team:

Eva Hensely, Roswitha Schützner, Manfred Graf, Theresia Schmid, Peter Studnicka, Kathi Langer, Marlis Mayer, Hubert Keindl, Rainer Wolffhardt, Peter Müller, Johannes Kunath, Barbara Sorge, Simon Sorge und Angela Püspök, Franz Mikl, Elisabeth Axmann, Manuel Langer, Gerda Novak.

Als Sprecher und damit Ansprechpartner des Arbeitskreises wurde Anfang Mai 2011 erneut Peter Studnicka gewählt, seine Vertreterin ist Roswitha Schützner.

Kommentare

Hallo Peter Studnicka,

Ich war gestern beim Gemeindegespräch und habe gedacht, es wäre interessant bei LIVE mitzuarbeiten, habe aber nicht bedacht, war auch zu wenig infomiert,  welche Aufgaben damit verbunden sind.

 Nachdem ich erst seit 2 Jahren Gemeindemitglied bin und vorigen Herbst den theolog. Kurs begonnen habe, um mein theolog. Wissen zu verbessern, seit  Jahrzehnten mich nicht mit "Kirche" und kirchlichen Texten befasst habe, denke ich, dass es für mich zu früh wäre, bei LIVE aktiv mit zu tun.

Ich bin gerne bereit bei allfälligen Aufgaben mitzuhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Greiner

Auf meinem Browser (Firefox) sind vom Foto nur 3 1/2 Personen zu sehen. Bitte richtiggestellt hochladen.

LG  Gerhard Sochor