Skip directly to content

Homepage - Datenschutzerklärung

Erklärung zur Informationspflicht (Datenschutzerklärung)

 

1. Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns natürlich ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Mit der Nutzung der Website bestätigen Sie, dass Sie mit den Bestimmungen der Datenschutzerklärung einverstanden sind und diese annehmen. Sofern Sie die vorliegende Datenschutzerklärung nicht akzeptieren wollen, so tragen Sie bitte auf dieser Website keine persönlichen Daten ein.

2. Erhebung und Nutzung von Daten

Wir erheben über diese Website personenbezogene Daten, wenn Sie die von uns angebotene Services in Anspruch nehmen. Die erhobenen Daten werden ausschließlich unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen verarbeitet. Das bedeutet, die Daten der Nutzer werden nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis verarbeitet (insb. Vorliegen einer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO), Erfüllung eines Vertrages (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO), Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung Art 6 Abs 1 lit c DSGVO), Vorliegen eines berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO)).

Insbesondere in nachstehenden Fällen werden von uns Daten verarbeitet:

2.1 Kontakt mit uns

Treten Sie mit uns in Kontakt (zB Formular auf dieser Website, per E-Mail etc) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO verarbeitet. Die von Ihnen angegebenen Daten werden für die Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall von Anschlussanfragen für die Dauer von 6 Monaten bei uns gespeichert. 

 

2.2 Benutzer-Profil

Sie können für unsere Internetseiten optional einen Benutzeraccount registrieren. Ein Benutzeraccount kann bestimmte zusätzliche Funktionalität und Zugriffe auf unseren Seiten gewähren.

Wir speichern den von Ihnen während der Registrierung angegebenen

  • Vornamen,
  • Nachnamen,
  • den Namen des Benutzerkontos für die Anmeldung und
  • ihre Email-Adresse.

Die Aktivierung des Benutzerkontos erfolgt danach durch den WebMaster, ggf. werden entsprechende Berechtigungen erteilt. Sobald das Konto verfügbar ist, werden Sie informiert.

Wir verwenden diese Daten ausschließlich für unsere pfarrlichen Tätigkeiten:

  • den Zugang zu erweiterten Funktionen unserer Homepage
  • die Registrierung zum Erhalt unseres Newsletters
  • ggf. für die Ergänzung und Aktualisierung der Gemeindekartei zur Kontaktaufnahme per Email.

 

2.3 Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse aus ihrem Profil. Mit der Aktivierung dieser Option in ihrem Benutzerprofil erklären Sie, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Deaktivieren Sie dazu bitte wieder die Option in ihrem Benutzerprofil. Sie können alternativ Ihre Stornierung auch an webmaster@georgenberg.at senden. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Mailadresse im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. 

Ihre für die Versendung des Newsletters erforderliche Daten (Namen für Anrede, Email-Adresse) werden an die Email Marketing-Plattform „Mail Chimp“ übergeben, welches die Versendung übernimmt. Mail Chimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, als Datenverarbeiter das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. (https://kb.mailchimp.com/accounts/management/about-mailchimp-the-eu-swiss-privacy-shield-and-the-gdpr )

 

2.4 Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen (diese Funktion steht nur authentifizierten Nutzern zur Verfügung), werden ihre Benutzernamen als Ersteller der Information auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO gespeichert.

Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.
 

2.5   Zugriffsdaten und Logfiles

Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) gespeichert und nach einer angemessenen Frist gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.
 

3. Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wie nutzen Cookies in erster Linie dazu, unsere Website und unser Angebot benutzerfreundlicher zu gestalten.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

4. Datenübermittlung an Dritte

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben an Dritte übermitteln. Dies betrifft insbesondere nachgenannte Fälle:

  • Wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben;
  • Die Übermittlung zur Durchführung oder Angeboten (insb. Newsletter) oder Services, die Sie in Anspruch nehmen wollen, notwendig ist (diesfalls werden wird durch geeignete rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen den Schutz Ihrer Daten sicherstellen);
  • eine vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung vorliegt;
  • soweit dies erforderlich ist, eine missbräuchliche Verwendung von Angeboten oder Services zu unterbinden.

5. Nutzung von Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

 

6. Google Fonts

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Google könnte dadurch protokollieren, dass Sie (ihre IP-Adresse) unsere Webseiten besucht haben.
Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

7.     Datensicherheit

Wir sind bemüht, Ihre übermittelten personenbezogenen Daten vor Verlust, Offenlegung, Änderung, Zerstörung oder sonstigem Missbrauch zu schützen. Aus diesem Grunde treffen wir entsprechende organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.
 

8. Rechte der Nutzer

Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden.

Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, sofern zutreffend, Ihre Rechte auf Datenportabilität geltend zu machen. Weiters können Sie eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung jederzeit widerrufen sowie im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben (insb. Art 21 DSGVO) der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen.

Darüber hinaus steht Ihnen das Recht einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Datenschutzbehörde; https://www.dsb.gv.at/) zu, sofern Sie der Meinung sind, dass eine unrechtmäßige Datenverarbeitung vorliegt oder sonst Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt wurden.

9.     Löschung der Daten

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

10.   Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung jederzeit an eine allfällig geänderte Rechtslage sowie eine geänderte Datenverarbeitung anzupassen. 

11.   Verantwortliche / Datenschutzbeauftragter / Kontakt

Verantwortlich gemäß DSGVO ist der Datenschutzbeauftragter der Erzdiözese Wien.
Die Datenschutzerkärung der ED Wien ist integraler Bestandteil dieser Pfarrhomepage: 
https://www.bischofskonferenz.at/datenschutz

Mag. Stefanie Hanousek , Datenschutzbeauftragte der Erzdiözese Wien, Finanzkammer - Rechtsreferat
Wollzeile 7, 1010 Wien
Tel 01/05 0155/3472, Fax 01/05 0155/2029, E-Mail: s.hanousek@edw.or.at

Für Anfragen zur Georgenberg Homepage können Sie sich auch an unsern Webmaster wenden: webmaster@georgenberg.at
Kirche zur Hl. Dreifaltigkeit, Ottillingerplatz 1, 1230 Wien

 

Kontakt: